WhatsApp Chatbot auf Webseiten bereitstellen

Wäre es nicht genial, einen WhatsApp-Chatbot auch auf der Webseite einzubinden? Leider geht das nicht direkt. Doch mit diesem Hack kommst Du schon sehr nah dran. So funktioniert er:

Schritt 1: WhatsApp-Sprechblase, um Kunden-Service anzubieten

➢ fix eingebetteter Button oder ein über der Webseite liegendes Widget (unten rechts, mittig oder links)

➢ optional auch mit zusätzlichen Call To Action, z.B. “Fragen!?”

➢ Optionen für Sichtbarkeit: 

  • ➢ mobil, Desktop oder beides
  • ➢ auf allen oder nur auf ausgewählten Unterseiten
  • ➢ neue/ wiederkehrende/ alle Besucher
  • ➢ nur an bestimmten/ allen Wochentagen anzeigen
  • ➢ nur zu festgelegten Uhrzeiten/ immer anzeigen
  • ➢ erst nach einer bestimmten Scroll-Tiefe auf der Webseite 
  • ➢ nach einer bestimmten Zeit auf der Webseite
  • ➢ als Exit-Intent Pop-Up

Schritt 2: Klick öffnet ein Widget, das einen Chat imitiert

Das Pop-Up Fenster im imitierten WhatsApp-Design zeigt ein Begrüßungsnachricht und einen Button, um den Chat zu starten:

➢ alle Texte, Bilder, Schriften und Farben flexibel anpassbar

➢ auch mit eigenem CSS

➢ DSGVO-konform

Schritt 3: Klick auf den Start-Button 

Folgende Szenarien sind möglich:

1. mobiler Nutzer hat WhatsApp auf dem Smartphone installiert

2. Desktop Nutzer ist bereits in WhatsApp Desktop im Browser eingeloggt

3. mobiler Nutzer hat kein WhatsApp installiert

4. Desktop-Nutzer ist nicht eingeloggt

In den ersten beiden Fällen kann der WhatsApp Chat sofort beginnen. Ansonsten erscheint dieser Hinweis von WhatsApp mit der Möglichkeit, die App herunterzuladen oder “WhatsApp Web” im Browser zu starten:

Nach dem Einloggen in WhatsApp kann der Chatbot gestartet werden. Wer kein WhatsApp hat, muss wie gewohnt eine Email schreiben, anrufen oder das Kontakt-Formular benutzen. 

Alternative: Multi Channel Widget

Falls auch Facebook Messenger oder Telegram als Kontakt-Möglichkeit zur Verfügung stehen, kann alternativ über das Widget zunächst der gewünschte Chat-Kanal ausgewählt werden. Die dahinterliegende Chatbot-Architektur kann für alle Kanäle einheitlich sein.

DSGVO-konform einsetzbar

Um das Widget auf einer Webseite zu platzieren, muss lediglich ein kleiner Code-Schnipsel verbaut werden. Es wird hier beim Nutzer ein Cookie gesetzt, um für die automatische Design-Steuerung zu messen, ob ein Besucher das Widget schon einmal gesehen hat oder nicht. Diese Funktion kann auf Wunsch aber auch deaktiviert werden. Ansonsten werden keine Nutzer-Daten gesammelt oder ausgewertet. Die Chat-Dienste werden nur verlinkt und nicht in die Webseite eingebettet. Damit ist das Tool problemfrei DSGVO-konform einsetzbar.

Investition inkl. Einrichtung & Personalisierung

➢ bis 10.000 monatlichen Einblendungen: 150€ / Jahr

➢ bis 50.000 monatliche Einblendungen: 200€ / Jahr

➢ darüber: 400€ / Jahr

Jetzt Anfrage stellen oder Termin vereinbaren

Email: hallo@sebastianriehle.de

Automatische Termin-Buchung per Facebook Messenger Chatbot

WhatsApp Newsletter einrichten

Warum ist WhatsApp DER Kanal für Aufmerksamkeit und Reichweite? Was gilt es dabei zu beachten und wie kannst Du schnell und einfach durchstarten?

Antworten teile ich in meinem Info-PDF: WhatsApp Newsletter einrichten

Impressum | Datenschutz